Spermienqualität verbessern – Umweltgifte meiden

Die Spermienqualität verbessern mit einfachen Methoden

Du hast Fragen? 0 44 02 – 69 62 10

Mann, oh Mann! Was Umweltgifte mit den Spermien machen

Kinderwunsch und Plastik

Sie stecken überall drin – und du kannst sie kaum ganz aus deinem Leben verbannen: als Weichmacher in Kunststoffverpackungen, in Kosmetika. Beigemischt in fast allen Cremes, Shampoos, After Shaves. In den letzten Jahren häufen sich die Hinweise, wie gefährlich diese Stoffe sind und was sie für einen negativen Einfluss auf die männliche Zeugungsfähigkeit haben.

Diese Stoffe gelangen auf vielen Wegen in deinen Körper. Sie sind in der Luft, denn sie gasen aus Kunststoffen aus. Du findest sie im Wasser, in Lebensmitteln (durch Umverpackungen aus Kunststoff) und im Boden. Auch die Meere sind mittlerweile mit Plastik vollgemüllt. Es gibt regelrechte „Inseln“ aus Plastikmüll in den Weltmeeren und ein Ende ist nicht abzusehen. Dein Körper baut diese Gifte ab und dadurch entstehen neue, kritische Stoffe.

Spermienqualität sinkt dramatisch

Eine Studie aus Harvard bewies, dass die Spermien von 168 beteiligten Männern umso weniger und unbeweglicher waren, je mehr Abbauprodukte der Phtalate im Urin gemessen werden konnten.

Eine Meta-Analyse der Hebrew University in Jerusalem (hier wurden die Daten aus 185 Studien verglichen) besagt, dass in den letzten 40 Jahren die durchschnittliche Anzahl der Spermien im Spermiogramm um 50 % gesunken ist.

Zudem gibt es noch viele andere für die Fortpflanzungsfähigkeit schädliche Chemikalien. Sie entfalten im Körper eine hormonähnliche Wirkung. Hier sind z.B. einige Pestizide (Pflanzenschutzmittel) zu nennen.

Wahrscheinlich ist es auch nicht „der eine“ Stoff, der dazu führt, dass in den letzten Jahren weltweit die Spermienqualitäten so dramatisch sinken. Vielmehr ist es die Mischung – und damit die Menge – an aufgenommenen Schadstoffen. Selbst wenn jedes Gift für sich vielleicht unterhalb des vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Grenzwertes liegen mag. Wir nehmen trotzdem ganz automatisch einen Cocktail an Substanzen zu uns!

Was du tun kannst

Glücklicher Vater mit seinem Sohn

Wenn du deine Spermienqualität verbessern möchtest ist es also absolut wichtig, dass du solche schädlichen Stoffe vermeidest.

Falls du genau wissen möchtest, worauf du besonders achten solltest, dann nimm an meinem Kurs „Entgiftung und Entschlackung“ teil. Du erfährst hier, wie du die Aufnahme von schädlichen Umweltgiften möglichst gering hältst und wie du deinen Organismus bei der Entgiftung unterstützen kannst.

Dein Traum soll endlich Wirklichkeit werden?